post editions

Who's Afraid of Niketown?Nike-Urbanism, Branding and the City of Tomorrow

Who's afraid of Niketown? is een boek over de stedelijke marketingstrategieën van Nike en hoe deze de stad veranderen.

Friedrich von Borries onderzoekt welke rol branding- en marketingstrategieën zullen hebben op de stad van de toekomst en welke rol de architect heeft in dit proces. Met speculatieve excursies in de toekomst illustreert Von Borries zijn verrassend concrete analyses over de wijze waarop Nike de stedelijke ruimte verandert in een nieuwe 'merkstad'.
→ preview
→ uit de pers

→ preview Google books engelstalige editie

Wer hat angst vor Niketown?

Nike-urbanismus, Branding und die Markenstadt von Morgen

Ein Buch über Nike's urbane Marketingstrategien und wie sie die Stadt verändern.

Wer hat Angst vor Niketown? zeigt auf, wie urbaner Raum durch Nike in eine neue Markenstadt verwandelt wird. In seinen überzeugenden Analysen weiß Friedrich von Borries dies überraschend konkret vor Augen zu führen. Er verfährt nicht nur analytisch, sondern unternimmt auch spekulative Exkursionen in die Zukunft - gerade dadurch gewinnen seine detaillierten Annalysen der gegenwärtigen Marketingstrategien an Kraft.

Dr. Friedrich von Borries, geboren 1974, studierte Architektur and der Universität der Künste Berlin, der ISA St. Luc Bruxelles und an der Universität Karlsruhe (TH), wo er 2004 promovierte. 2001-2003 Lehrtätigkeit an der Technischen Universität Berlin, seit 2002 Lehrtätigkeit und wissenschaftliche Mitarbeit and der Stiftung Bauhaus Dessau. Gemeinsam mit Matthias Böttger leitet er raumtaktik - Agentur für räumliche Aufklarüng und Intervention in Berlin.

→ preview Google books duitstalige editie
niketown
engelstalige editie
ISBN 9789059730144

 

niketown_de
duitstalige editie
ISBN 9789059730151
tekst
Friedrich von Borries
grafische vormgeving
substratdesign, Berlijn
 
paperback | 104 p | 15 x 18,5 cm
prijs
€ 20,00